Entspannen Sie sich, bitte!

Wir machen zu viel. Und wir verlangen zu viel von uns. Auch in der Freizeit, die ja eigentlich gar keine mehr ist. Wie die TK-Stresstudie 2016 belegt, nimmt der private Stress deutlich zu. Auf der Suche nach Ursachen für Stress setzen 46% der Befragten Arbeit an die erste Stelle, 43% nennen hohe Ansprüche an sich selbst als ursächlich, 33 % sehen ihren Stess in zu vielen Terminen und Verpflichtungen begündet. Wir verlangen alles von uns und packen unsere Zeit voll mit Programmen, Erledigungen und Aktivitäten. Genervt und gestresst geben 63% der Befragten an, ihr Leben ändern zu wollen. Das sollten sie tun. Für eine gesunde Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.