Archiv für den Monat: Oktober 2015

BGM als strategischer Prozess

Erfolgreiches Gesundheitsmanagement muss neben betriebsspeziefischen Zielen auch die jeweiligen Zielgruppen betrachten. Eine Veränderung von  Verhältnissen und Verhalten im Sinne gesundheitsförderlichen Lebens auch am Arbeitsplatz ist nur dann möglich, wenn jeder Einzelne im Unternehmen von Sinn und Zweck betrieblicher Gesundheitsförderung überzeugt werden kann.
Die Erfolgsstrategie für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement ist:
sensibilisieren. informieren. motivieren.
Mit der von Franziska Cüppers und Babette Halbe-Haenschke entwickelten SIM-Strategie gewinnen und begeistern Sie Ihr Team vom Unternehmensleiter bis zum Schichtarbeiter für die verschiedensten BGM-Prozesse und Maßnahmen der Gesundheitsförderung.

Fragen Sie uns nach der Erfolgsstragie!